google9fd15a5c51a37d1f.html
                      
 

Wohngebäudeversicherung

Im Bereich des eigenen Wohneigentums ist die Wohngebäudeversicherung die wichtigste Absicherung. Das Gebäude ist den Elementen ständig ausgeliefert und kann durch Unwetter oder Feuer schwer beschädigt oder sogar zerstört werden. Die Wohngebäudeversicherung sichert die Gefahren Feuer, Blitzschlag, Leitungswasser, Sturm, Hagel in der Basisleistung ab. Als zusätzliche Bausteine können GlasschädenElementar- und Überschwemmungsschäden, Rückstau oder Vandalismus nach Einbruch dazugebucht werden, wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind.

Schadensbeispiele Wohngebäudeversicherung:

  • Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag
  • beschädigte Sat-Antenne nach Sturm
  • nach langanhaltenden Regenfällen steht der Keller unter Wasser
  • Schaden durch Wasserrohrbruch am Wohngebäude