google9fd15a5c51a37d1f.html
                                         
 

Photovoltaikversicherung 

Die Photovoltaikversicherung versichert Schäden an der Anlage selbst. Sie ist daher ein direkter Schutz ihrer Kapitalanlage, da sie sich die Einspeisevergütung nur rechnet, wenn die Anlage auch über den ganzen Zeitraum der Finanzierung einwandfrei läuft. Bei Ertragsausfällen springt die Photovoltaikversicherung für ihren finanziellen Schaden ein.

Diese Schäden sind in der Photovoltaikversicherung größtenteils abgedeckt:

  • Feuer
  • Sturm
  • Hagel
  • Blitzschlag
  • Überschwemmung
  • Überspannung